Therapie

Therapie 2015-11-09T16:56:25+00:00

Therapie bei erkrankten Venen

Absolut notwendig ist die Kompression des betroffenen Beines. Ohne diese ist eine Abheilung der Wunde unmöglich. Für die Behandlung kranker Venen stehen in der Venenklinik Bellevue alle Therapieformen zur Verfügung. Die Ärztin/der Arzt bespricht mit der Patientin/dem Patienten, ob allenfalls eine Operation der kranken Venen die Abheilung der Wunde unterstützen kann.
Die am besten geeignete Methode variiert von Fall zu Fall und wird in Absprache mit der Patientin/dem Patienten individuell bestimmt. Mit der geeigneten Wundbehandlung wird die Wundheilung begünstigt.

Therapie bei erkrankten Arterien

Zur Verbesserung der arteriellen Durchblutung kommen – je nach Ausprägung – verschiedene Therapieformen in Frage. Alle haben das selbe Ziel: die Verbesserung der Durchblutung. Zur Verfügung stehen kathetertechnische, chirurgische und oder medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten. Bei der Behandlung von arteriellen Blutgefässen arbeitet die Venenklinik Bellevue auch mit externen Spezialisten zusammen. Die Ärztin/der Arzt bespricht mit der Patientin/dem Patienten die Möglichkeiten entsprechend der individuell vorliegenden Situation.
Erst die verbesserte Durchblutung erhöht die Chance auf eine erfolgreiche Wundheilung, welche durch die geeignete Wundbehandlung unterstützt wird.